Vergangene Events

AgriMesse 2020 Schweizerische Messe für Landwirtschaft, Wald & Forst, Brunos Happy Sound at Schlossbergbar Thun

Brunos Happy Sound

Donnerstag – Freitag - Samstag
27. 2. bis 29. 2. 2020 ab 21:00h
Traditionsgemäss haben währen der AgriMesse Live Musik in der Schlossbergbar.
Mit Bruno Heimberg haben wir einen Musiker mit mehreren Jahrzenten Erfahrung in den verschiedensten musikalischen Sparten. Ein Vollblutmusiker der sein Handwerk versteht.

Matto Kämpf Literaturfestival 2020 Thun Schlossbergbar.jpg

Literaturfestival

06. März 2020 23:00h – 23:30h
Matto Kämpf AT Schlossbergbar
Seine-Spoken Word-Programme zeichnen sich durch seinen skurrilen Textstil aus.
Matto Kämpf, ist Grossmeister der Satire.
Ein rabenschwarzes Vergnügen als Late-Night-Absackerli.

Spontan SPONTAN [Remo Wälchli - Sandro Saurer  - Nina Wittwer] at Schlossbergbar Thun

Spontan

15. Februar 2020 ab 22:00h
Mit SPONTAN hat Thun eine neue Musikband. Jung, frisch und unverbraucht und mit viel Enthusiasmus und Können werden uns SPONTAN [Remo Wälchli - Sandro Saurer - Nina Wittwer] einen tollen Abend bescheren.
Wir freuen uns auf euch!

THE BABY`S - ON STAGE ON FIRE, Irene Zwahlen &  Dano Paladini at Schlossbergbar Thun

THE BABY`S

08. Februar 2020 ab 22:00h
THE BABY`S - ON STAGE ON FIRE
Irene Zwahlen & Dano Paladini
Erlebe ein musikalisches Feuerwerk.Tauche mit uns ein in die Zeiten von Elvis Presley, Buddy Holly, Chuck Berry, Wanda Jackson und... und....
Die Band wechselt zwischen, Rock ‘n Roll zu Rock a Billy, Western, Blues, Soul, Country.
Mit Sicherheit wird es eine Nacht der noch uns lange in Erinnerung bleibt!

Thuner Fasnacht at Schlossbergbar Thun mit DJ Patrick Böni, La Gugg au vin, Niemer & nüt, Steelband Un Poco Loco, Länggygeler

Thuner Fasnacht 2020

Vom Do. 30. Januar. 2020 bis So. 2. Februar 2020 herrscht in Thun der Ausnahmezustand.
Während DJ Patrick Böni am Freitag und Samstag den Ballermann nach Thun bringt, werden uns am Samstag folgende Guggen zusätzlich einheizen:
22.00-22.30 Uhr La Gugg au vin
23.00-23.30 Uhr Niemer & nüt
00.00-00.30 Uhr Steelband Un Poco Loco
01.00-01.30 Uhr Länggygeler

Reto Rüttimann & Bruno Heimberg Thun Schlossbergbar.jpg

Rütti + Bruno

25. Januar 2020 ab 22:00h
Mit Reto und Bruno stehen zwei Urgesteine der Schweizer Musikszene auf der Bühne.
Von Johnny Cash über Mundart-Songs bis zu den Rolling Stones, inklusive den von Bruno ins Berndeutsche übersetzte Welthit Far Away Eyes, ist alles drin.
Lass dich überraschen!

Joe Schwach AT Thun Schlossbergbar.jpg

Joe Schwach

11. Januar 2020 ab 22:00h
Die musikalische Wurzel von Joe Schwach ist die „British Invasion“ der 60er Jahre. Musik von den Rolling Stones, Beatles und Eric Clapton faszinierten ihn. Seinen Gitarren- und Gesangsstil prägt vor allem der Rock’n’Roll, Blues, Folk, Pop und Rocksteady. In den späten 70ern entdeckte er den Country Rock von Gram Parson, Waylon Jennings, Willie Nelson. Ebenfalls haben es ihm die irischen Folkbarden Clannad, Mary Black, angetan. Seit 1982 ist Joe vor allem als live Musiker mit vielen „Stars“ in der halben Welt unterwegs. von der Nordsee bis Ozeanien, Europa, Asien und Australien.

Pät von QL at Schlossbergbar Thun

Pät von QL

02. Mai 2020 ab 22:00h
Real Music For Real People – Echte Musik für echte Menschen ist das Motto von Pät. Ohne Netz und doppelten Boden. Kein Firlefanz, sondern ehrliche, handgemachte Musik. Nur mit Mikrofon, Gitarre, Bassdrum und Looper „bewaffnet“ spielt er Songs aus der ganzen Rockgeschichte, Englisch, Mundart, Deutsch und Französisch, immer dazu da, sein Publikum zu unterhalten.

Rapunzel at Schlossbergbar Thun

Rapunzel

Am 21. 12. 2019 / 22:00h rockt die frisch geschlüpfte Band «Rapunzel» die Schlossbergbar. Mit ihren Mundart-Songs, ihrer unbändigender Freude an der Musik, werden die Lokalmatadore: Andreas Mani, Bruno Sieber, Jan Ruchti, Karin Kämpf und Stefanie Ruchti (Aufzählung in alphabetischer Reihenfolge) unseren Schlössu zum Kochen bringen. Let's Party!

Lasse Redn at Schlossbergbar Thun

LASSE REDN

Am 23. 11. 2019 / 22:00h
Mit einem mal feinen, mal groben "Händchen" für eingängige Melodien tobt sich der deutsche Singer-Songwriter seit Jahren in unterschiedlichen Musikrichtungen aus. Mal akustisch, mal elektrisch - mit Freude an der Musik als einzige Leitlinie. So ist seit 1990 ein Fundus an Rock-Pop-Punk-Reggae-Akustik-Headbanger-Balladen auf Deutsch und Englisch. für alle Lebenslagen entstanden, aus dem sich LASSE nun zum dritten Mal für ein Studioalbum bedient. LASSE, bzw. "Lasse Redn" ist mehr als nur ein Pseudonym. Der Künstler- und Bandname ist eine Hommage an "Die Ärzte" und steht augenzwinkernd dafür sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen. Lass' die Leute reden - das haben die immer schon gemacht...